Kreuzungscrash Sbg. Nord

Am 12. August 2021 gegen 15:15 waren an der Kreuzung B150 Salzburger Straße mit der Carl-Zuckmayr-Straße zwei Fahrzeuge 

zusammengestoßen. Eine 41 jährige Salzburgerin, welche stadtauswärts auf der B150 unterwegs war, fuhr laut eigenen Angaben bei grünem Licht über die Kreuzung. Dabei kam es zu einer Kollision mit dem Fahrzeug einer 50 jährigen Salzburgerin, welche aus der Carl-Zuckmayr-Straße zum gleichen Zeitpunkt stadteinwärts abbog, wodurch sich der PKW der 41 jährigen überschlug und auf der Seite liegen blieb. Passanten bargen die Frau aus ihrem Auto, danach übernahm das Rote Kreuz die Erstversorgung. Die Frau begab sich anschließend selbstständig ins UKH.
Die zweite Lenkerin wurde nicht verletzt, beide Fahrzeuge wurden jedoch erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Die Alkotests verliefen negativ.


Quelle: LPD Salzburg - Presseaussendung

Gelesen 241 mal