Unfall Vogelweiderkreuzung

Am 30. November 2019 kurz vor 19 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung der Sterneckstraße mit der Vogelweiderstraße

ein schwerer Verkehrsunfall. Ein auf der Sterneckstraße richtung Bahnhof fahrender PKW eines Salzburgers kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden, linksabbiegenen Van eines Ungarn. Dabei Entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden, mehrere Insassen, darunter auch zwei Kinder wurden leicht verletzt. Die Unfallstelle, die einem Schlachtfeld glich, war aufgrund der Unfallaufnahme durch die Polizei und die anschließenden Aufräumarbeiten rund zwei Stunden nicht passierbar. Der Individualverkehr, als auch die Obusse der Linie 2 wurden u.A. über die Vogelweiderstraße und die Schallmooser Hauptstraße umgeleitet. Die Verletzen wurden mit insgesamt drei Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus gebracht. Die verunfallten Fahrzeuge wurden zur weiteren Abwicklung an unseren Standort verbracht.

Gelesen 682 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit Klick auf OK erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung